HG Bödeli – SG Langenthal/Huttwil

Vergangenen Samstag machten sich die Damen der Spielgemeinschaft Langenthal/Huttwil auf nach Interlaken. Der Trainer Veltmann und Assistenztrainerin Niederhauser waren an diesem Wochenende leider verhindert und konnten die SG-Damen nicht am Spielfeldrand unterstützen. Diese Position nahm aber die ehemalige Mitspielerin Susi Gfeller ein und bekam Unterstützung von Torhüterin Brendel und der immer noch verletzten Ch. Stauffer. Auch im Tor durften wir eine ehemalige Teamkollegin willkommen heissen, da A. Brendel verletzungsbedingt ausfiel, übernahm diesen Posten Tanja Sterchi. Vielen Dank euch allen an dieser Stelle.

 

Nachdem alle ihren Posten eingenommen hatten, konnte das Spiel beginnen. Der Start gelang den Gästen einigermassen gut. Die ersten 20 Minuten schien das Spiel relativ ausgeglichen, wobei sich bereits bei einigen Fehlwürfen der SG zeigte, dass auch an diesem Tag der Ball nicht von Zauberhand ins Tor fliegt. Die Oberländerinnen hatten spürbar mehr Selbstvertrauen und hatten somit eine bessere Torerfolgsquote. Dies führte auch dazu, dass sich die Gastgeberinnen bereits in der ersten Halbzeit einen Wohlfühlvorsprung erspielten.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Oberaargauerinnen nicht besser sammeln. Das Spiel schien unkonzentriert, wobei dies vor allem im Angriff der Fall war. Die Verteidigung lief nicht schlecht und die Absprache klappte meistens gut. Jedoch konnte im Angriff nur wenig vom effektiven Können umgesetzt. So wurde den Gastgeberinnen ein leichtes Spiel offeriert.

Diese Umstände führten zu einer weiteren Niederlage der Spielgemeinschaft, welche nur schwer zu verdauen ist, da klar mehr Potential vorhanden ist. Dieses Potential muss nun in den nächsten Spielen unbedingt umgesetzt werden.

 

 Telegramm:

 

HG Bödeli – SG Langenthal/Huttwil 17:10 (9:4)

Strafen:

SG Langenthal/Huttwil: 3x Verwarnung, 3x 2 Minuten-Strafe

HG Bödeli: 1x Verwarnung

SG Langenthal/Huttwil: Tanja Sterchi, Bär Miriam, Eiholzer Jasmine, Gaensslen Vera (1), Ischi Marlène (2), Müller Barbara (), Nyffeler Stefanie (), Reist Claudia (2), Rohrbach Daniela (1), Schmid Susanne (2), Schreier Nicola (1/1), Sommer Patricia ()

Abwesend: Stauffer Christine (verletzt) Brendel Alexandra (verletzt), Müller Caroline

Verfasserin: Claudia Reist